Roll’n Flat 2022

Endlich, nach 3 Jahren war es wieder soweit, vom 8. bis 10. September 2022 trafen wir uns mit den ’50 Brothers Car Club in Caorle am Strand zum 8. Roll’n Flat Beach Race, einem Beschleunigungsrennen wie in den 50ern mit Hotrods, Bikes und Rock’n Roll.

Begonnen hatte es am Donnerstag Nachmittag. Bei einem Sportflughafen etwas ausserhalb von Caorle versammelten sich ca. 80 Fahrzeuge, alle vor Baujahr 1965, zur Rundfahrt. Über ca. 40 km bewegte sich der Konvoi mit einem Zwischenstopp auf einem Parkplatz in Duna Verde in Richtung Caorle wo zahlreiche Zuschauer die Straßen säumten.

Der Konvoi im Zentrum von Caorle

Beeindruckt hat uns wie gut die Ausfahrt organisiert war. In Zusammenarbeit mit der lokalen Polizei waren die ’50 Brothers und ihre Freunde mit Motorrädern unterwegs, jede Kreuzung und jeder Kreisverkehr auf dem Weg wurden gesichtert, so dass die Kolonne durchgehend freie Fahrt hatte.

Freitag war dann der erste Tag am Strand, noch ohne Rennen, aber schon mit bester Stimmung. Angemeldete Teilnehmer und Besucher durften mit ihren Oldtimern direkt am Strand parken, und so konnten wir dort einiges an altem Blech bewundern. Viele der Fahrzege kamen auf eigener Achse und nahmen weite Anfahrten auf sich.

Der Samstag startete um 10 Uhr mit der Einweisung der Teilnehmer zum Rennen. Diesmal gab es 3 Klassen, die Motorräder, die neueren Autos mit OHV Motoren, sowie die ganz alten Fahrzeuge mit Flathead Motoren. Am Strand ist gute Traktion wichtiger als Motorleistung und besonders schnell wird man im Sand sowiso nicht. Wer zu viel Gas gibt muss damit rechnen dass er sich im Sand eingräbt, dann hilft nur noch der Traktor. Wir üblich fuhren jeweils 2 Fahrzeuge 3 Rennen über eine 1/8 Meile auf dem Track, der Gewinner kam weiter bis am Ende der Sieger feststand. Aber Gewinnen oder Verlieren war für die meisten sowiso zweitrangig, allen das Dabeisein und der Event zählten.